Was bisher geschah

 

Momentan: Texten und Schreiben, Wandern im Rätikon, öfters durch Zürich flanieren, gelegentlich nach Edinburgh fliegen, um Olivia, die Nichte meiner Freundin, zu besuchen (Spighetti!!), steirische Harmonika lernen. Ansonsten versuche ich einfach, ein gutes Leben zu leben.

In den 2000ern: Von London wieder zurück ins Ländle übersiedelt, Sägenvier DK gemeinsam weiterentwickelt, die Berge für mich wiederentdeckt und ganze Wochenenden in den Rätikon hinaufgestiegen, Bücher geschrieben (Scars, Rätikon Reader und Schneemann) und sonst noch ein paar Dinge für mich zurechtgerückt.

In den 1990ern: Living in London. Aus Interesse Cultural and Media Studies an der Open University London (Master of Arts). Unter dem Nickname Maurice&Boris schreibe ich neben dem Studium deutsche Texte oder deutsche Adaptionen von englischen Copytexten für e-fact (Springer/Jacoby London), Catherine Laz Decoder Transcreation und Aquarium Writers. Gleichzeitig arbeite ich im Atelier für Text und Gestaltung, der Urzelle der späteren Sägenvier Designkommunikation in Dornbirn. Möglich gemacht durch: Swissair (Heathrow – Zürich) und Home Office mit Telefon, Fax, Internet und Email.

In den 1980ern: Einstieg in die Kommunikations-Branche als freier Texter. Bassist bei der Indie-Band Commercials (Gigs in Wien, Berlin, Hamburg). Publikationen zur Regionalgeschichte (Widerstand in Vorarlberg 1933-1945 ). Mitbegründer der Malingesellschaft.

In den 1970ern: Studium für Germanistik und Geschichte an der Universität Innsbruck (Magister-Abschluss).

Advertisements